Essen

Breimageddon

Ich dachte ja eigentlich, voll Super, endlich muss ich nicht mehr die drei Stundenregel einhalten, um dann zurück zur Mama zu eilen, damit gestillt werden kann, aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Stillen hat definitiv ganz große Vorteile, auch wenn der Papa da absolut nichts zu beitragen kann. Auf jeden Fall ist es sehr viel, sehr, sehr viel sauberer, denn sollte die Küche einmal versagt haben und die Jury ist mit der Darreichungsform, dem Geschmack, der Menge oder aus Divalaune herraus nicht zufrieden, so wird dies folgendermaßen ausgedrückt:

Vorkochen bei der härtesten Jury der Welt

Wir versuchen ja schon eine ganze Weile auf Breimahlzeiten umzustellen und wollten eigentlich schon alle Mahlzeiten ersetzt haben, aber wie so oft hat die Kleine da ganz andere Pläne. Das ganze ging schleppender voran als gedacht. Am Anfang lief das empfohlene Konzept „pro Tag immer nur wenig Löffelchen des gleichen Breies zufüttern und langsam steigern“ noch ganz gut, aber irgendwann hat die Kleine dann die Bremse gezogen und verweigert.
Vaterzeit, wewantdaddys, Elternzeit, wewantdaddies, Markus Utomo