Es ist mal wieder Zeit für ein Schlafliederchartsupdate. Da hat sich nämlich einiges getan. Am überraschensten ist der Absturz von der lange Unangefochtenen Nummer Eins.

 NEUEINSTIEG!!!

Platz Nummer 1:

Coldplay, „Yellow“

Dafür hat sich der Klassiker von Coldplay nach oben katapultiert.

Platz Nummer 2:

Alexis Murdoch, „All of my Days“

Murdoch ist gerade ganz Groß bei der Kleinen.

NEUEINSTIEG!!!:

Platz Nummer 3:

Pearl Jam ,“Wishlist“

Über Pearl Jam freu ich mich natürlich ganz besonders drüber.

Platz Nummer 4:

Texas ,“Say what you want“

Nicht mehr ganz so beliebt, aber immer noch Hilfreich, wenn´s gar nicht mit dem Schlafen klappen will.

Platz Nummer 5:

Die Mama, „Wie ein Fähnchen…“

Wahlweise kann man die Fähnchen Handbewegung auch zu den anderen Liedern, oder einfach so machen. Wirkt immer sehr beruhigend.