NEU_ZahnJetzt sind sie da. Brandneu und supersüß. Die ersten Zähne. Ich würd ja gerne eine lustige Geschichte erzählen, wie die Kleine die Nächte durchgebrüllt hat, ich mit ihr wegen Fieber panisch im Krankenhaus vorgesprochen hab, aber da war eigentlich nix. Die kamen einfach raus und waren da. Tolles Ding!

Und zusätzlich dazu hat man jetzt immer die perfekte Entschuldigung für alle Unannehmlichkeiten, die die Kleine mal verursacht. Das Restaurant zusammengebrüllt. Sorry, aber die Kleine zahnt gerade. Unleidliches Geplärr im Supermarkt. Sie wissen ja, die Zähne. Unruhestifter im Musikgarten. Ach, die Kleine zahnt bestimmt. Zahnen ist der Freifahrschein für alles. Man muss nicht viel erklären, denn selbst Kinderlose Mitmenschen haben irgendwo und irgendwie schon mal mitbekommen, dass das Zahnen ein ziemlich großes Ding ist. Kann man sich ja auch gut vorstellen, dass das nicht so lustig ist, wenn da so Beißerchen sich langsam durchs Fleisch arbeiten. Umso mehr wundert mich die relative Gelassenheit der Kleinen. Naja, schaun mer mal wie das so weitergeht. Sind ja erst zwei. Und ich hab gehört da sollen noch mehr kommen. Hat mir die Kassiererin an der Rewe Kasse gesagt. Die hat selber keine Kinder aber von ihrer Schwägerin die Schwester, deren Kinder, da hat das ganz schön gedauert und war ganz schlimm. Das mit dem Zahnen.