Ultraschrei

Die Kleine hat etwas neues Rausgefunden. Sie kann jetzt ihre Stimme modulieren und  einen sehr, sehr, sehr hellen Schrei ausstoßen. Diesen kann sie zu einer extremen Lautstärke aufdrehen, um dann irgendwo im Ultraschallbereich zu enden.

Testet sie ausgiebig und findet sie super. Wir eher weniger. Die Ohren klingeln nach jedem Testlauf. Und wir hoffen inständig, dass es nur eine Phase ist. Denn wie soll man einem 5 Monate alten Kind erklären, dass der Schrei kontraproduktiv ist, weil die Eltern es nach dem fünften Hörsturz einfach nicht mehr hören können? An unsere Nachbarn mag ich gar nicht denken. Guido, der Hund im Erdgeschoss drei Stockwerke tiefer, winselt wahrscheinlich gerade immer noch vom letzten Ultraschreitest.