baeuerchenUnglaublich, was so ein kleines Bäuerchen für Begeisterungsstürme auslösen kann. Ein Generationen übergreifender Jubelschrei und Siegesbekundungen, sowie große Beglückwünschungen an die Kleine. Nie wieder im Leben bekommt man solches Lob für eine ganz natürliche Sache. Ich habs ausprobiert. Mehrfach.

Und dann voller Vorfreude die Jubelstürme meines Publikums erwartet. Da kam aber nichts. Vielleicht war ich auch einfach nicht laut genug? Oder man hat mir die Vorfreude zu sehr angesehen. Ich muss mir wahrscheinlich einfach mehr die Kleine zum Vorbild nehmen. Die macht das nämlich mit einer absoluten Nonchalance, einfach so, nebenher. Aber das ist ja immer so wenn man etwas richtig gut beherrscht, sieht es für alle anderen Beteiligten sehr, sehr einfach aus. Ich übe jedenfalls fleißig weiter.